Hallo Hundebesitzer !

Mein Name ist Kerstin Schnuchel und bin die Gründerin von Pfotenbalsam Hundephysiotherapie.
Ich lebe zusammen mit meiner Familie, den Hunden und unserem Pferd im schönen Schleswig Holstein. 

Mit Hunden hatte ich schon immer viel am Hut, sodass ich mich aus Liebe zur Fellnase
2016 für die fundierte Ausbildung als Hundephysiotherapeutin 
an der ATM (Akademie für Tiernaturheilkunde) , 
2019 für die Ausbildung zur Hundeosteopathin bei OCANI und
2021 für die Ausbildung als Hundeakupunkteurin bei AKUVETT entschied.


Mir ist die ganzheitliche Betrachtung wichtig und ist fundamental für der Behandlung deines Hundes. 
Weiter unten findest du genauere Angaben zu meinen Ausbildungen !
Erfahre gerne mehr meine Intention und die Leidenschaft der Hundephysiotherapie !

Was mich als Therapeutin ausmacht !

Meine Intention

Meine Stärke liegt in der energetischen Kraft meiner Hände! 
Sie sind mein treustes und teuerstes Instrument und meine Geheimwaffe in der Behandlung deines Hundes.
 
Ich verlasse mich auf ihre Intuition und die Fähigkeit
kleinste Veränderungen wahr zunehmen . 
Jeder Hund ist einzigartig in seinem Wesen,
Rasse, Körperbau und Erfahrungen.
Darauf nehme ich Rücksicht und respektiere jede Grenze
deines Hundes -  mental oder körperlich!

Meine Hände bilden während der Behandlung
mit dem Hundekörper eine Synergie, 
in der ich durch das Vertrauen des Hundes
MIT dem Körper arbeiten kann - NICHT gegen ihn.
Somit arbeite ich nur so weit bis der Körper erste kleine
Spannungsmuster ankündigt und gehe nicht darüber hinaus.

Ich arbeite in einem schmerzfreien Umfang und gebe dem Körper Impulse, sich selber wieder ins Gleichgewicht zu bringen. 

"Deinem Hund mit meinen Händen zu helfen ist

für mich ein großes Stück Lebensfreude!"

Kerstin Schnuchel

Meine Qualifikationen

Glücklicher Hund

Ausbildung

Das Grundgerüst meiner Tätigkeit als

Hundephysiotherapeutin bildete die 

ATM (Akademie für Tiernaturheilkunde), an der ich über

2 Jahre die komplette Anatomie des Hundes gelernt habe,

sowie alle Krankheiten und Therapiemethoden. 

Ich entschied mich damals für diese Ausbildung, weil sie nicht nur im Gebiet des Bewegungsapparates aufgebaut war.

Sie umfasste unter anderem den Atmungsapparat, Genitalapparat, Verdauungsapparat, das Nervensystem und vielem mehr.

Eine Ansicht des Körpers im Ganzen wurde mir in der Ausbildung beigebracht und danach handle und behandle ich meine Kundenhunde.

Meine Prüfung bestand ich unter tierärztlicher und tierphysiotherapeutischer Leitung in mündlichen, 

schriftlichen und praktischen Aufgaben.

Seit  Oktober 2018 bin ich geprüfte

 zertifizierte Hundephysiotherapeutin. 
Ich besuche selbstverständlich regelmäßig Fortbildungen

um meine Kenntnisse aufzufrischen oder zu erweitern.

Meine Ausbildung zur Hundeosteopathin bei OCANI startete 2019

und weist mich jetzt schon in die Richtung in

die mir liegt und bestärkt meine jetzige Arbeit am Hund.

Viele Ansätze der Osteopathie  praktiziere ich bereits

in meiner alltäglichen Praxis !

Da ich keine halben Sachen machen möchte,

habe ich bewusst diese Ausbildung gewählt,

die nicht nur auf einem Wochenendseminar beruht.

Diese Ausbildung dauert 2,5 Jahre und bildet ein stabiles Gerüst

für meine Arbeit an deinem Hund .

Seit Juni 2021 startete außerdem eine weitere Ausbildung als Hundeakupunkteurin an der AKUVETT- Schule.

Die Akupunktur wende ich nach meiner abgeschlossenen Ausbildung direkt in Verbindung mit der osteopathischen Behandlung an. 

ATM-Absolvent-Tierphysiotherapie-Ausbild

Ich bin die richtige Therapeutin für deinen Hund ?

Dann vereinbare jetzt mit mir einen Termin zur Erstbefundung!